Einleitung

Bereits in jungen Jahren unseres Verbandes war es den Verantwortlichen ein Anliegen, den Mitgliederfirmen im Bereich Versicherungen einen Mehrwert zu schaffen. Mit Einführung der AHV gehörte unser Verband zu den ersten, welcher 1948 eine eigene Verbandsausgleichskasse gründete. Wenige Jahre später kamen die Familienausgleichskasse und eine Pensionskasse hinzu. Heute sind diese unter den Sozialversicherungen PROMEA vereint.

 

In den vergangenen Jahren ist es der AM Suisse gelungen, zusammen mit der PROMRISK AG, einem Unternehmen der PROMEA, eine Vielzahl von Verbands-Versicherungslösungen für den Metallbau und die Landtechnik auf- und erfolgreich auszubauen. Dies zu fest vereinbarten Vorzugskonditionen. Umfassender, branchenspezifischer Versicherungsschutz sowie günstige Konditionen sind Ergebnis und Nutzen für unsere Mitglieder. Kompetente Beratung und Betreuung der PROMRISK AG garantieren, dass auch Ihr Unternehmen in optimaler und kostengünstiger Weise versichert ist. Nutzen Sie dieses exklusive Angebot für AM Suisse Mitglieder! 

 

Christoph Andenmatten
Direktor AM Suisse

 

Andenmatten Christoph